Schòa, dass d'
dô bëscht!

  • NEW NEWS NEWS 2021

    Liebe Großdorferinnen und Großdorfer,

    die Corona-Pandemie hat in den letzten Monaten vieles verändert und auch unserem Musikverein eine längere Pause aufgebrummt. Umso mehr freuen wir uns, endlich wieder gemeinsam musizieren und das Vereinsleben aufleben lassen zu können.

    Los geht‘s mit unserem Tag der Blasmusik am Sonntag, 12. September 2021. Ein Saxophon-Ensemble wird den Gottesdienst um 10 Uhr begleiten. Anschließend ab ca. 11 Uhr spielen wir den schon traditionellen Frühschoppen beim Gasthof Falken. Nach der Mittagspause geht's um 14 Uhr mit unserem Weilerbesuch im Außerdorf weiter. Dort werden wir den Tag mit Musik und gemütlichem Beisammensein ausklingen lassen.

    Mit der Probenarbeit für unser Jahreskonzert am Samstag, 4. Dezember 2021 haben wir bereits Anfang September begonnen. Zu beiden Veranstaltungen möchten wir euch alle herzlich einladen und freuen uns, euch endlich wieder zu sehen!

    Am Donnerstag, 18. November 2021 ist Gabi Fleisch wieder zu Gast im Landammannsaal in Großdorf mit ihrem Programm "Christkind-la". Ein ganz besonderer Weihnachtsabend mit Kabarett, Poesie und ihren drei Lieblingsmusikern aus dem Bregenzerwald.
    Tickets gibt's bei allen Raiffeisenbanken und Sparkassen in Vorarlberg sowie online über ländleticket

    Trotz der auferlegten Pause, standen leider nicht alle Kosten für unseren Verein still. Deshalb sind wir wie immer auf Mithilfe aus der Bevölkerung angewiesen und bedanken uns im Voraus schon sehr herzlich für die freundliche Aufnahme und die großzügigen Spenden anlässlich unserer diesjährigen Haussammlung . Ohne euch, die Freunde und Veranstaltungsbesucher des Musikvereines Großdorf wäre vieles nicht möglich – Vergelt's Gott!

    Im Namen aller Musikantinnen und Musikanten des MV Großdorf

    Obfrau
    Isabella Rehm

  • Der Musikverein Großdorf

    Wir Musikanten vom Musikverein Großdorf musizieren mittlerweile schon mehr als 60 Jahre gemeinsam. Während die Gründer unseres Vereins und viele langjährige Musikanten bereits die "Musigpension" angetreten haben, werden unsere Reihen jedes Jahr wieder mit neuen Musikbegeisterten aus unserer Dorfbefölkerung erweitert. Dadurch können wir schon seit einigen Jahren einen Mitgliederstand zwischen 40 und 50 Musikanten verzeichnen.


    Neben zahlreichen Proben, Platzkonzerten, Ständchen und kirchlichen Ausrückungen bilden der Musikwettbewerb beim jährlichen Bregenzerwälder Bezirksmusikfest sowie unser Jahreskonzert die Höhepunkte in unserem Vereinsjahr.